Lernort Detailseite

Lernort

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Außenstelle Titz

nachgebaute eisenzeitliche Hofanlage

LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, Außenstelle Titz
Ehrenstraße 14-16
52445 Titz

Ansprechperson

Nicole Kegler-Graiewski
Telefon: 02463 9917116
E-Mail: nicole.kegler-graiewski@lvr.de

Beschreibung

Die Außenstelle Titz des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland ist für die Archäologie im Vorfeld der Tagebaue im Rheinischen Braunkohlenrevier zuständig. Sie ist seit vielen Jahren ein beliebter außerschulischer Lernort. Hier können Kinder und Jugendliche das spannende Feld der Archäologie kennenlernen und mit allen Sinnen etwas über unsere Vergangenheit erfahren. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der eisenzeitlichen Hofanlage. Beim Rundgang durch die detailreich rekonstruierten Gebäude wird Archäologie lebendig! Die Hofanlage dient als Bühne für ein vielfältiges und zielgruppenspezifisches museumspädagogisches Programm. Für weiterführende Schulen bieten wir als Ergänzung zum Geschichtsunterricht „Archäologie für Fortgeschrittene“ mit vertieften Einblicken in die Quellen und Methoden archäologischer Forschung und einem Grundkurs der Archäologie des Rheinlandes. Jüngere Kinder werden in den Programmen »Einmal Eisenzeit und zurück« sowie »Der Vergangenheit auf der Spur« mit ergänzenden Workshops an die Vergangenheit herangeführt. Der Besuch ist kostenlos, je nach Programm fallen geringe Materialkosten an. Der Besuch ist nur für angemeldete Gruppen möglich.

Schulstufen

  • Primarstufe
  • Sek I
  • Sek II

Bildungsthemen

  • Historisch-politische Bildung
  • Kulturelle Bildung

Formate der Lernangebote

  • Angebote vor Ort